Von: Maren Benecke <e-Mail ist bekannt>
Betreff: Kundenrezession Frieda
Datum:
8. November 2015 21:25:53 MEZ
An: Frank Stummeier <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;


Lieber Frank,

wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei dir bedanken.

Im Oktober 2014 haben wir uns entschieden einen Hund anzuschaffen. Quasi als Therapiehund für unsere sehr kranke Tochter und die insgesamt stark belastete Familie. Die Wahl viel aufgrund vieler Allergien auf einen Zwergpudel.

Frieda zog bei uns ein und alles lief gut. Doch so nach und nach stellten sich Probleme ein. Frieda zeigt immer mehr Ängste, war irgendwie immer übereizt und wollte nicht spazieren gehen. Vor allem wenn einer alleine mit ihr gehen wollte, blieb sie auf dem Gehweg sitzen und rührte sich keinen Zentimeter von der Stelle. Jedes rufen, locken oder zerren brachte nichts.

Nach monatelangem probieren musste Hilfe herbei. Also gucken wir uns lange im www um. Die Wahl viel dann auf dich. Rasch wurde ein Ersttermin vereinbart.
Nach dem 2- stündigem Termin rauchte mir der Kopf. Du hast so viele Fragen gestellt und mich und Frieda genau beobachtet. Deine "Diagnose" hat mich einige Tränen gekostet. Unbewusst hatten wir Frieda als "Therapiehund" (sie war ja noch ein Welpe als sie zu uns kam) überfordert.
Doch dieses Erkennen der Überforderung und das anschließende Training mit dir sollte eine Veränderung bringen. Deine Tipps (nicht nur auf den Hund bezogen) deine witzige aber auch direkte Art haben das Training zu was ganz Besonderem gemacht. Wir haben in den nächsten Wochen viel gelernt, gearbeitet und verändert.
Auch gab es immer wieder Momente wo ich sehr an mir gezweifelt habe. Aber du hast einen immer wieder unterstützt und aufgebaut. Warst für evtl Rückfragen immer erreichbar.

Frieda macht von Woche zu Woche tolle Fortschritte. Sie wird immer selbstbewusster und traut sich immer mehr zu.
Sie geht jetzt gerne Gassi und läuft toll mit lockerer Leine.Auch das Rückrufen wird immer besser.
Ich könnte noch so viel erzählen...... Das einzige woran du noch arbeiten musst lieber Frank ist dein Zeitmanagment. ;-)
Aber das haben wir gerne in Kauf genommen.
Wir sind froh und dankbar, dass wir dich kenenlernen durften. Du machst einfach eine tolle Arbeit. Mach weiter so!

 

Liebe Grüße
Maren, Dirk, Hannah und Henri mit Frieda