Gendefekt bei Huetehunden.pdfAufgepasst, liebe Besitzer von Collie, Sheltie, Aussi, Border & Co.: verschiedene Hütehundrassen neigen zu dem sogenannten MDR 1- Defekt. Bei Hunden mit diesem Defekt dürfen einige gängige Medikamente auf keinen Fall verabreicht werden. Lesen Sie das PDF: Gefährlicher Gendefekt bei Hütehunden oder informieren sie sich bei Tierarzt Thomas Hinz Telefon (04174) 593484 oder bei Ihrem Tierarzt.

Aktualisierung der Problematik:
Mittlerweile gibt es zu diesem Problem alternative Medikamente. Dies stellt keine medizinische Beratung dar, sondern ist lediglich ein Hinweis.
Sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt darüber. Auch Dr. Thomas Hinz steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.