EMMAAls „Tierschutzkind aus Rumänien“ zeigt die hübsche Hündin einerseits Skepsis gegenüber allem Fremdem oder „komischen Leuten“, andererseits war sie neugierig genug, um zu erkunden und „frech genug“, um sich hin und wieder „aggro an der Leine" zu zeigen.

Der Weg über die Verbesserung von Beziehung und Sicherheit war erfolgreich.